Ätherische Öle - Aromatherapie


Ätherische Öle können soviel mehr, als wir zunächst denken. Am bekanntesten ist Lavendel als beruhigendes Öl. Jedoch können diese 100% reinen Öle auch anders eingesetzt werden. Als Beispiel bei Blutungen, Erkältung, Flöhe, Stress und Reisekrankheiten - dies ist nur ein kleiner Auszug.

Die Öle sind hochkonzentriert und daher wird nicht viel davon benötigt. Für unsere Vierbeiner müssen diese verdünnt werden. Dieses Thema ist sehr spannend und weitreichend, daher stelle ich diese gerne persönlich vor, auch gerne themenbezogen.  Wenn du selber eine kleine interessierte Gruppe hast, frag gerne an und wir finden einen Termin.

Warum eine Vorstellung der Ätherischen Öle?

Um ein Gefühl für die Öle zu bekommen und ihre Wirksamkeit, ist es für dich sehr bereichernd diese riechen zu können. In einen kleinen Vortrag stelle ich dir kurz bestimmte Öle vor, wie du diese bei deinen Hund und bei dir selbst anwenden kannst. Welche Wirkung diese erzielen - ganz ohne Chemie.

 

Ganz nach meinem Konzept - Ursachenbekämpfung:

Wirksamkeit: